Die vorliegende Fallstudie beruht auf Beobachtungen in Seminaren zur Wirtschaftskommunikation, die an der Facoltà di Economia der Mailänder Universität Bicocca stattfanden. Bei der Produktion im Deutschen verwendeten die Studierenden Anglizismen, deren Gebrauch sich zwar im Italienischen etabliert hat, im Deutschen aber eher ungewöhnlich ist. Ebenso übersetzten die Studierenden deutsche Ausdrücke ins Italienische spontan mit einem Anglizismus. Darüber hinaus rezipierten sie Anglizismen aus deutschsprachigen Zeitungen zuweilen mit einer anderen Konnotation. Vor diesem Hintergrund geht die Studie der Frage nach, ob im Italienischen und Deutschen beim Gebrauch von Anglizismen quantitative und/oder qualitative Differenzen feststellbar sind und wie diese sich erklären lassen. Die Studie berücksichtigt ausschließlich die lexikalische Ebene und bezieht sich auf britische und amerikanische Anglizismen. Nach einem kurzen Überblick über den Forschungsstand und der begrifflichen Eingrenzung des Themas werden anhand von Zeitungsausschnitten aus SOLE 24 ORE (SOLE) und dem HANDELSBLATT (HB) einzelne Anglizismen hinsichtlich ihrer Verwendung im Italienischen und Deutschen miteinander verglichen. Bei Unterschieden werden Paralleltexte aus den beiden Zeitungen gegenübergestellt, um zu ermitteln, welches Wort bzw. welche Wörter der einen Sprache dem Anglizismus in der anderen Sprache entsprechen. Die Ergebnisse werden mit den Einträgen in verschiedenen Wörterbüchern abgeglichen, um zu überprüfen, ob sich bei den deutschen und italienischen lexikographischen Einträgen derselben Anglizismen Unterschiede ergeben.

Vogler, S. (2009). Einzelsprachliche Verwendungsvarianten von Anglizismen in der italienischen und deutschen Wirtschaftssprache. In Perspektiven Drei. Akten der 3. Tagung Deutsche Sprachwissenschaft in Italien (pp.173-184). Frankfurt am Main : Peter Lang.

Einzelsprachliche Verwendungsvarianten von Anglizismen in der italienischen und deutschen Wirtschaftssprache

VOGLER, STEFANIE KARIN
2009-06

Abstract

Die vorliegende Fallstudie beruht auf Beobachtungen in Seminaren zur Wirtschaftskommunikation, die an der Facoltà di Economia der Mailänder Universität Bicocca stattfanden. Bei der Produktion im Deutschen verwendeten die Studierenden Anglizismen, deren Gebrauch sich zwar im Italienischen etabliert hat, im Deutschen aber eher ungewöhnlich ist. Ebenso übersetzten die Studierenden deutsche Ausdrücke ins Italienische spontan mit einem Anglizismus. Darüber hinaus rezipierten sie Anglizismen aus deutschsprachigen Zeitungen zuweilen mit einer anderen Konnotation. Vor diesem Hintergrund geht die Studie der Frage nach, ob im Italienischen und Deutschen beim Gebrauch von Anglizismen quantitative und/oder qualitative Differenzen feststellbar sind und wie diese sich erklären lassen. Die Studie berücksichtigt ausschließlich die lexikalische Ebene und bezieht sich auf britische und amerikanische Anglizismen. Nach einem kurzen Überblick über den Forschungsstand und der begrifflichen Eingrenzung des Themas werden anhand von Zeitungsausschnitten aus SOLE 24 ORE (SOLE) und dem HANDELSBLATT (HB) einzelne Anglizismen hinsichtlich ihrer Verwendung im Italienischen und Deutschen miteinander verglichen. Bei Unterschieden werden Paralleltexte aus den beiden Zeitungen gegenübergestellt, um zu ermitteln, welches Wort bzw. welche Wörter der einen Sprache dem Anglizismus in der anderen Sprache entsprechen. Die Ergebnisse werden mit den Einträgen in verschiedenen Wörterbüchern abgeglichen, um zu überprüfen, ob sich bei den deutschen und italienischen lexikographischen Einträgen derselben Anglizismen Unterschiede ergeben.
paper
Wirtschaftskommunikation, quantitative und qualitative Differenzen, Anglizismen, Lexik
German
Deutsche Sprachwissenschaft in Italien
9783631593899
Vogler, S. (2009). Einzelsprachliche Verwendungsvarianten von Anglizismen in der italienischen und deutschen Wirtschaftssprache. In Perspektiven Drei. Akten der 3. Tagung Deutsche Sprachwissenschaft in Italien (pp.173-184). Frankfurt am Main : Peter Lang.
Vogler, S
File in questo prodotto:
Non ci sono file associati a questo prodotto.

I documenti in IRIS sono protetti da copyright e tutti i diritti sono riservati, salvo diversa indicazione.

Utilizza questo identificativo per citare o creare un link a questo documento: http://hdl.handle.net/10281/7840
Citazioni
  • Scopus ND
  • ???jsp.display-item.citation.isi??? ND
Social impact