Zum Verständnis der “Empathielosigkeit” von Narzissten